Von der Sonne direkt in den Kinosaal

Solarstrom aus Eigenproduktion für Rieder Kino

Ried im Innkreis/Linz. Die enerXia GmbH, Tochtergesellschaft der internationalen Sun Contracting AG, hat ein weiteres beachtliches Solarenergie-Projekt finalisiert. Das Dach des Kinos Star Movie Ried ziert seit etwa einer Woche eine brandneue Photovoltaikanlage.

Die auf zwei Flachdächern angebrachte Photovoltaikanlage mit Süd-Ost und Süd-West Ausrichtung ist künftig für die Stromversorgung des Kinos verantwortlich. 180 Module des Herstellers Jinko Solar Co. Ltd. bilden eine Gesamtleistung von 50,40 Kilowattpeak. Der erzeugte Strom wird mittels zweier Wechselrichter in Wechselstrom umgewandelt. Durch die Nutzung des am eigenen Dach produzierten Stromes entsteht ein enormes Einsparungspotential im Bereich der Energiekosten. Die Anlage auf den beiden Dächern des Innviertler Kinos wurde innerhalb von nur 5 Werktagen fertig montiert.

Welche Technik dahinter steht

Die Module des etablierten chinesischen Herstellers Jinko Solar verfügen über eine Einzelleistung von 280 Wp und wurden mittels einem speziellen, aerodynamischen Montagesystem auf den Flachdachflächen angebracht. Die Wechselrichter stammen aus dem Hause Fronius: Die Geräte der österreichischen Marke wandeln den von den Modulen produzierten Gleichstrom in Wechselstrom, welcher direkt im Kinogebäude verbraucht wird. Das Star Movie Ried decken daher ab sofort einen Großteil des Energiebedarfs selbst: Rund 68 % des Jahresstrombedarfs wird durch die Photovoltaikanlage auf dem eigenen Dach erzeugt und muss somit nicht mehr vom öffentlichen Stromnetz bezogen werden. Somit gestaltet sich nicht nur der Kinobesuch nachhaltiger, sondern auch die Energiekosten wesentlich geringer.

Die Sun Contracting AG und ihre sieben Tochtergesellschaften sind seit 2012 in der Photovoltaikbranche tätig. Auch die enerXia GmbH gehört zur Unternehmensfamilie und ist bereits seit 6 Jahren am österreichischen Markt vertreten. Die Sun Contracting Unternehmensgruppe ist einer der größten Komplettanbieter für Photovoltaikanlagen und Photovoltaik Contracting in Europa. In Deutschland, Österreich und Liechtenstein betreibt und projektiert Sun Contracting Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 35 Megawattpeak. Derzeit liegt der Fokus der Unternehmensgruppe sehr stark auf dem deutschen Markt, wo im Oktober 2018 das erste Großprojekt mit 742,50 Kilowattpeak startete und sich weitere 1,01 Megawatt in der Projekt-Pipeline befinden.

Weiteres Bildmaterial